Guido Cantz mit „Goldene Erdmännchen“ ausgezeichnet

Erdmännchen sind spendabel
21. August 2017

Guido Cantz mit „Goldene Erdmännchen“ ausgezeichnet

Von Ehre und Erdmännchen – Der Karneval unterstützt viele soziale Projekte für behinderte und benachteiligte Kinder in der Stadt. Dafür sorgen seit Jahrzehnten auch die Kleinen Erdmännchen, deren Benefiz-Party im Gürzenich mit 2000 bunt kostümierten Jecken schon seit Wochen ausverkauft war. Für sein soziales Engangement und sein Einsatz im Fastelovend wurde Guido Cantz, der am 11.11.2017 eigentlich nur unterwegs war, um so einiges anzugucken und privat zu feiern, nun mit dem „Goldenen Erdmännchen“ ausgezeichnet. „Seit über 25 Jahren ist er im Karneval aktiv und unterstützt uns zu jeder Zeit“, sagte Erdmännchen-Chef Peter Kerscher und überreichte den Preis, der im Vorjahr erstmals vergeben wurde – an Hans Süper. TV-Moderator und Redner Cantz freute sich: „Besonders mein siebenjähriger Sohn Paul wird begeistert sein – er findet Erdmännchen total klasse. Damit steigt mein Ansehen zu Hause.

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger vom 13. November 2017